Naturwissenschaften für Kinder der 3./4. Klasse

Ort: Max-Ernst-Gymnasium (Rodderweg 66, 50321 Brühl)
Zeit: donnerstags, 14:30 - 16:00 Uhr
Beginn: 22.02.2018
Kursleiter: Toni Bastgen
Auswahltreffen: 04.12.2017, 16:00 Uhr im Max-Ernst-Gymnasium

Kursinhalte:

Du interessierst Dich für Naturwissenschaften und Technik, Experimentierst gerne und suchst nach einer Umgebung, die Dir Möglichkeiten bietet, Dich hierin auszutoben und Neues zu erkunden? Dann bist Du genau richtig!

In diesem Kurs haben Kinder in verschiedenen Handlungsfeldern die Gelegenheit, durch aktive Erkundungen erste naturwissenschaftliche Erkenntnisse zu sammeln und sich in technischen Basteleien kreativ zu entfalten. Dabei wird durch spannende Aufbereitung versucht, die Physik in ihrer Faszination selbst sprechen zu lassen, so dass in den Teilnehmern

Interesse und Fragen geweckt werden. Die Themen werden häufig spielerisch angegangen durch Wettkämpfe oder Erlebnisreisen.
Besonders motiviert sind die Kinder häufig durch praktische Erfolge, z.B. wenn sie die selbst konstruierte Rakete in die Lust jagen oder ihren eigenen Motor in Bewegung sehen.


Das Kursprogramm enthält unter anderem:

  • Konstruktion von Raketen mit verschiedenen Antriebsarten
  • Der kleinste Motor der Welt: Konstruktion eines Elektromotors
  • Bau eines einfachen Roboter
  • Experimente mit Schaltkreisen und Elektronik
  • Statik: Wer baut die stabilste Brücke?
  • Akustik: Töne als Wellen
  • Luftdruck und -strömung: Luftkissenboot und Tragfläche
  • Erste naturphilosophische Erkenntnisse: die Welt als gesetzmäßig erkennen, Prinzip von
  • Ursache und Wirkung

Kursprogramm 2017/2018

Jetzt anmelden!

Ausgezeichnet

Kontakt

Schützenstraße 25
50321 Brühl
Telefon 0 22 32 / 501 01-0
Telefax 0 22 32 / 501 01-20
info@hoch-begabten-zentrum.de

Gesellschafter

HBZ Rheinland
© Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland 2017