Anmeldung / Beratungsablauf

Kontaktaufnahme

Sie können persönlich vorbeikommen, uns anrufen oder eine E-Mail senden. Während der Öffnungszeiten des Sekretariats (montags bis freitags von 08:00 – 13:00 Uhr) erreichen Sie uns persönlich. Rufen Sie außerhalb der Bürozeiten an, können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen – wir rufen Sie umgehend zurück. Treten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt, werden wir Ihnen schriftlich antworten oder Sie anrufen, wenn Sie uns eine Telefonnummer hinterlassen.

Bei der Anfrage werden Sie gebeten, kurz Ihr Anliegen zu schildern und uns Ihre Kontaktdaten zu nennen. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Diese unterliegen für uns, wie alle Beratungsgespräche, der Schweigepflicht!

Innerhalb von ca. 2 Wochen nach Ihrer Anfrage wird Sie ein/e Berater/-in zurückrufen. Um sich bestmöglich auf den Termin mit Ihnen vorbereiten zu können, wird der/die Berater/-in in  diesem Telefonat Ihr Anliegen detaillierter besprechen sowie Termine abstimmen. Außerdem erhalten Sie Informationen zum weiteren Ablauf.

 

Einladung


Im Anschluss an das Telefongespräch erhalten Sie eine schriftliche Einladung. In dieser Einladung werden Ihnen die abgestimmten Termine noch einmal schriftlich mitgeteilt.

Der Einladung werden die Entgeltordnung sowie ein Anmeldeformular beigelegt. Dieses bringen Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben zum ersten Termin mit.

 

Sie haben folgende Beratungsmöglichkeiten:


Einzelfallberatung (270 €)
Erstgespräch: Im Erstgespräch (je nach Wartezeit meist 4 - 6 Wochen nach Ihrem ersten Anruf) lernen Sie den/die Berater/-in persönlich kennen.
Dauer: ca. 1 Stunde

Diagnostik: Damit die Kinder ausgeruht sind, findet die Diagnostik vormittags statt.
Dauer: ca. 2-3 Stunden

Beratungsgespräch: Nach Auswertung der Testergebnisse erfolgt das ausführliche Beratungsgespräch. Darüber hinaus erhalten Sie einen entsprechenden Bericht.
Dauer: ca. 1-2 Stunden

Individuelle Potenzialanalyse (350 €)
Beratungsgespräch (einmaliger Gesprächstermin ohne Diagnostik) 60 €/Std.

Wenn es gewünscht wird und uns eine Schweigepflichtentbindungserklärung von Ihnen vorliegt, können uns im Anschluss auch gerne Erzieher/-innen und Lehrer/-innen kontaktieren, um mit dem/der zuständigen Berater/-in einen Austausch über Ihr Kind vorzunehmen.

 


Kosten


Bitte beachten Sie, dass unsere Leistungen kostenpflichtig sind. Die anfallenden Kosten entnehmen Sie bitte unserer Entgeltordnung. Nach erfolgtem Beratungsgespräch senden wir Ihnen die Rechnung zu.

Die HBZ gGmbH weist darauf hin, dass der Rhein-Erft-Kreis als -alleiniger Gesellschafter- den Verlust der gemeinnützigen GmbH bis zu einem festgelegten Betrag ausgleicht. Jede Einzelfallberatung und jede Einzelfall-Potenzialanalyse nimmt, inkl. Vor- und Nachbereitungszeit, mindestens 10 Zeitstunden der psychologischen Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter in Anspruch. Die HBZ gGmbH freut sich daher, ihren Klienten die qualitativ hochwertigen Leistungen zu einem vergleichbar geringen Entgelt anbieten zu können.

Ausgezeichnet

Kontakt

Schützenstraße 25
50321 Brühl
Telefon 0 22 32 / 501 01-0
Telefax 0 22 32 / 501 01-20
info@hoch-begabten-zentrum.de

Gesellschafter

HBZ Rheinland
© Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland 2017