Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK

Um die Ecke denken - Spiele entwickeln für Kinder der 3./4. Klasse

Ort: Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland (Schützenstr. 25, 50321 Brühl)
Zeit: montags, 16:00 - 17:30 Uhr, insgesamt 8 Termine
Beginn: 28.10.2019
Kursleitung: Nadine Kösters
 

Um die Ecke denken - Spiele entwickeln

Kursinhalte:

„Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.“ (François Truffaut)

Um die Ecke denken, anders denken, kreativ denken. Divergent statt konvergent.

Zunächst werden wir verschiedene Kreativitätstechniken ausprobieren, uns mit Problemen beschäftigen, auf die es nicht nur eine Antwort gibt, hinterfragen und Herausforderungen auf ganz neue Weise angehen.

Wir probieren aus, wie wir bekannte Gesellschaftsspie anders spielen können. Wie wir sie verändern, erweitern oder verbinden können. Dann entwickeln wir unsere eigenen Spiele. Wir planen, ob es ein Wettkampf- oder ein Kooperationsspiel wird, für wen und wie viele das Spiel geeignet ist, was das Ziel des Spiels ist und wie man gewinnt. Wir holen uns Anregungen in der Gruppe, erweitern unsere Ideen und setzen unsere Pläne schließlich in die Tat um, bis ein fertiges Spiel entsteht.

Das Kursprogramm enthält unter anderem:

  • Ausprobieren verschiedener Kreativitätstechniken
  • Lösung kreativer, komplexer Aufgaben
  • Vernetzung von Kenntnissen
  • Freies Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien
  • Konstruktive Teamarbeit
  • Erweiterung der Flexibilität beim Problemlösen
  • Erstellung eines eigenen Spiels – von der Planung bis zur Ausarbeitung

Kursprogramm Herbst 2019

Jetzt anmelden!

Ausgezeichnet

Kontakt

Schützenstraße 25
50321 Brühl
Telefon 0 22 32 / 501 01-0
Telefax 0 22 32 / 501 01-20
info@hoch-begabten-zentrum.de

Gesellschafter

HBZ Rheinland
© Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland 2017